Praxistipps

Der niedergelassene Arzt als Manager

Die Aufgaben niedergelassener Ärzte sind nicht auf eine gute Diagnostik, intensive Patientenbetreuung und erfolgreiche Therapie beschränkt. Zur Praxisführung gehören auch die vielfältigen Aufgaben des Praxismanagements. Die GSK-Serie „Praxismanagement“ vermittelt Tipps zu den Bereichen Praxisorganisation, Patientenservice, Marketing und Personalführung.

mehr

DE/IMVK/0001/15, Okt17

Praxisorganisation

Delegieren von Aufgaben

Die Delegation von Aufgaben an Mitarbeiter ist ein sinnvolles Vorgehen im Praxisalltag. Eine Reihe von diagnostischen oder therapeutischen Hilfeleistungen können an Praxismitarbeiter delegiert werden. Dazu gehören nicht nur das Anfertigen von EKGs und die Durchführung der Blutentnahme...

mehr

DE/IMVK/0001/15a, Okt17

Telefon und Kommunikation am Empfang

Der Erstkontakt mit den Patienten erfolgt in der Regel über das Telefon. Dr. Dirk Bruns (Gemeinschaftspraxis Bruns & Leidert, Lüneburg) erläutert im Interview, wie in seiner Praxis der Umgang mit dem Praxistelefon geregelt ist. Die Mitarbeiterinnen in der Praxis sind hierfür sensibilisiert und ...

mehr

DE/IMVK/0001/15f, Okt17

Service für Patienten

Recall als Baustein einer patientenorientierten Praxis

Sie möchten Ihre Pateinten an Vorsorge- oder Impftermine oder an Kontrolluntersuchungen erinnern?
Im Interview gibt Dr. Dirk Bruns (Gemeinschaftspraxis Bruns & Leidert, Lüneburg) Beispiele, wie in seiner Praxis ein Recall-System eingeführt wurde.

mehr

DE/IMVK/0001/15i, Oct17

Patientenschulungen – Hilfe für Arztpraxis und Patient

Patientenschulungen sind oft ein Bestandteil von Behandlungsprogrammen, beispielsweise von DMP-Programmen. Sie bringen sowohl für die Patienten als auch für das Praxisteam Vorteile. So kann die Patientenbindung an die Praxis erhöht werden, und zeitaufwändige Einzelgespräche reduziert werden. Zugleich erfahren die Patienten bei der langfristigen Therapieumsetzung Unterstützung. Zu jeder Schulung gehört eine optimale Vorbereitung.

mehr

DE/VAC/0577/17, Okt 17

Marketing Ihrer Praxis

Praxis-Homepage als Kommunikationsmittel

Die Praxishomepage wird von vielen niedergelassenen Ärzten als Informationsmedium für die Patienten der Praxis genutzt. Sie ist ebenso geeignet, potentielle neue Patienten anzusprechen...

mehr

DE/VAC/0684/17, Dez17

Praxismarketing – Was ist erlaubt?

Die Rahmenbedingungen für die Werbung von Arztpraxen haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Aus dem Werbeverbot ist ein Werberecht für Arztpraxen geworden. Für die Werbung im Allgemeinen und speziell im Internet setzt die Rechtsprechung jedoch weiterhin einen strengen Rahmen.

mehr

DE/IMVK/0001/15m, Oct17

Personalführung

Tipps für das Personalgespräch

Personalgespräche sind in der Praxis ein wichtiges und wirkungsvolles Führungsinstrument. In vielen Arztpraxen werden sie nur unregelmäßig geführt. Unter Berücksichtigung einiger Empfehlungen für den Gesprächsrahmen und die Gesprächsführung unterstützen Jahresgespräche oder Zielvereinbarungsgespräche unter anderem die Mitarbeitermotivation.

mehr

DE/IMVK/0001/15n, Okt17

Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
PLZ der Praxis/ Insititution/ Krankenhaus*