Kurzfortbildungen

Die zwei Gesichter des Varizella Zoster- Virus

Kinder Senioren Herpes Zoster

Begegnung in der Kindheit und Wiedererwachen im Alter

Die folgenden Inhalte wurden behandelt:

  • Krankheitsbild und Epidemiologie
  • Aktuelle Impfquoten und gemeldete Fallzahlen
  • Varizella Zoster im pädiatrischen Umfeld
  • Varizella Zoster und Immunoseneszenz
mehr

DE/VA C/0081/18, Feb18

Warum nicht länger warten als empfohlen? - Zeitgerechter Abschluss von Impfungen

Kinder

Eine aktuelle Bestandsaufnahme zur Umsetzung zeitgerechter Impfungen in Deutschland

Folgende Inhalte wurden behandelt:

  • Hintergrund der Impfzeitfenster - warum werden verschiedene Impfungen zu verschiedenen Zeitpunkten empfohlen?
  • Aktuelle Impfquoten und gemeldete Fallzahlen
  • Empfehlungen zur Umsetzung
mehr

DE/VAC/0690/17, Dez17

Impfpräventable Kinderkrankheiten – wo stehen wir?

Kinder

Folgende Inhalte wurde behandelt:

  • Woher wissen wir wie viele Menschen in Deutschland geimpft sind?
  • Häufigkeit von Infektionskrankheiten und ihre Saisonalität
  • Highlights aus dem Infektionsepidemiologischen Jahrbuch des RKI
mehr

DE/VAC/0069/17 Feb17

"Aus der Praxis für die Praxis" - Tipps eines erfahrenen Anwenders

Kinder

Was hat sich beim Einsatz einer (noch) nicht routinemäßig empfohlenen Impfung in der Praxisroutine bewährt?

Folgende Inhalte wurden behandelt:

  • Darf ich / Kann ich / Muss ich? (rechtl. Grundlagen)
  • Patientenansprache und Aufklärung
  • Tipps zur routinierten praktischen Umsetzung
mehr

DE/VAC/0480/17 Aug17

Impfungen: Der besondere Fall

Kinder

Folgende Inhalte wurden behandelt:

  • Was ist zu tun bei fehlender Impfdokumentation und wann sind Titerkontrollen sinnvoll?
  • Welche Impfungen sind erlaubt in Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Was muss bei chronisch Kranken und Steroidtherapie beachtet werden?
  • Besondere Situationen: Hyposensibilisierung, Eiweißallergie, Gerinnungsstörungen, Zöliakie etc.?
mehr

DE/VAC/0066/17 Mrz17

Gesündere Kinder durch konsequente Umsetzung der Impfempfehlungen

Meningokokken Kinder

Folgende Inhalte wurden behandelt:

  • Warum rechtzeitig Impfen (am Beispiel Pertussis, Masern, Meningokokken u.a.)
  • Impfung von Frühgeborenen
  • Schutz von Personen, die selbst nicht geimpft werden können
mehr

DE/VAC/0077/17 Feb17

Sichere und flexible Anwendung der Meningokokken B Impfung

Meningokokken Kinder

Nehmen Sie an dem Webinar mit folgenden Inhalten teil:

  • Neue Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit
  • Möglichkeit der Koadministration mit anderen Impfstoffen
  • Aktuelle Daten zur Anwendung
mehr

DE/VAC/0076/17 Feb17

Impfungen bei Frühgeborenen: STIKO Empfehlung und was ist zu beachten?

Kinder STIKO

Folgende Inhalte wurden behandelt:

  • Aktuelle STIKO-Empfehlungen
  • Wann und wogegen sollten Frühgeborene geimpft werden?
  • Was ist, wenn die Mutter mit Hepatitis B infi ziert ist?
mehr

DE/VAC/0060/17 Feb17

Impfschutz der Kleinsten – Kombination, Koadministration, Konfusion?

Kinder

Folgende Inhalte wurden behandelt:

  • Warum ist die frühe Impfung so wichtig?
  • Wie helfen Kombinationsimpfstoffe?
  • Welche Impfungen können gleichzeitig verabreicht werden?
mehr

DE/VAC/0058/17 Feb17

Meningokokken: Epidemiologie und Prophylaxe

Meningokokken Kinder

Folgende Inhalte wurden behandelt:

  • Epidemiologie von IME in Deutschland
  • Typisierung von Meningokokken/Aufgaben des NRZ
  • Auswirkungen von Impfprogrammen
mehr

DE/BEX/0099/16, Jan 17

Seiten: 1 2
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
PLZ der Praxis/ Insititution/ Krankenhaus*